Das Helmut Sinn den Heuer Bundeswehr Chronographen vermarket hat ist bekannt. Aber dass Helmut Sinn auch weitere Heuer Chronographen und sogar Heuer Rallye Timer in seinem Portfolio hatte weiß kaum jemand.

 

Was viele auch nicht wissen, Helmut Sinn war in den 60er als Zeitmesser bei Grand Prix’s der Formel 1 eingesetzt und nahm für Heuer die Zeit ab, unteranderem auch die Zeiten für den großartigen Fangio.

 

Er bekam von Jack Heuer eine Sondergenehmigung und dürfte die Rally Timer von Heuer mit seinem Sinn Logo signieren und auch selbst vermarkten. Diese Rallye Timer von Heuer mit seinem Sinn Logo verkaufte er an den Rennstrecken und in seinem Geschäft im Rödelheimer Parkweg 6, nur an sehr gute Kunden.

 

Mit Jack Heuer gab es wegen der Ähnlichkeit seiner Chronographen zu Heuer Chronographen jedoch im laufe ihrer laufenden Geschäftsbeziehung Differenzen und in den 70er beendeten sie ihre Zusammenarbeit. Einige Modelle wurden von Helmut Sinn dennoch mit seinem Logo vermarktet, und so entstand die Sinn 128 im Heuer Carrera 2447 Gehäuse.

Helmut Sinn und seine Kooperation mit Heuer

It is well known that Helmut Sinn marketed the Heuer Bundeswehr chronograph. But hardly anyone knows that Helmut Sinn also had other Heuer chronographs and even Heuer rally timers in his portfolio.

 

What many do not know either, Helmut Sinn was used as a timekeeper at Formula 1 Grand Prix’s in the 60s and took the time for Heuer, including the times for the great Fangio.

 

He received a special permit from Jack Heuer and was allowed to sign the rally timers from Heuer with his Sinn logo and market them himself. He sold these rally timers from Heuer with his Sinn logo at the race tracks and in his shop at Rödelheimer Parkweg 6, only to very good customers.

 

Due to the similarity of its chronographs to Heuer chronographs, there were differences with Jack Heuer in the course of their ongoing business relationship and they ended their collaboration in the 1970s. Some models were nevertheless marketed by Helmut Sinn with his logo, and so the Sinn 128 in the Heuer Carrera 2447 Case was created.

Helmut Sinn and his cooperation with Heuer

SINN 128 (HEUER CARRERA 2447)

Heuer Carrera 2447 Gehäuse verschraubter Boden sowie schwarzem Zifferblatt und drei große weiße Hilfszifferblättern . 30-Minuten- und 12-Stunden Hilfszifferblätter bei 3 und 6 Uhr, das permanentes Sekunden-Hilfszifferblatt bei 9 Uhr.  Das Uhrwerk ist ein Valjoux 726 und unter der Unruh signiert.

 

Case Referenz 2447

Seriennummer 6-stellig beginnend mit 104 XXX.

Heuer Carrera 2447 Scew-Back case and black dial and three big white subdials. The 30-minute and 12-hour subdials at 3 and 6 o'clock, the permanent seconds subdial at 9 o'clock. The movement is a manual wind Valjoux 726 calibre and signed under the balance.

 

Case Referenz 2447

Serial number 6 digits starting with 104 XXX.

SINN HEUER RALLY-TIMER SUPER AUTAVIA

IMPRESSUM          DATENSCHUTZ & DISCLAIMER               COPYRIGHT © 2017 - 2021