© Copyright 2018-2019

IMPRESSUM

DISCLAIMER

KONTAKT

VINTAGE SINN COLLECTOR

FOTOGRAPHIE

   SINN 903 "ROTDATUM"

Sinn 903, der Vorreiter der heutigen Navitimer?

 

Die Ähnlichkeit ist verblüffend und kommt nicht von ungefähr.  Viele meinen noch heute, Helmut Sinn hat das Design abgeschaut und einfach nur nachgebaut. Das ist ein Irrtum, denn die Firma Breitling hat 1979 die alten Produktionsstätte wegen Unwirtschaftlichkeit geschlossen. Ernest Schneider übernahm die Rechte auf die Namen „Breitling, Cosmonaute, Chronomat, Navitimer" usw., jedoch nicht die Produktion und die Teile.

 

Helmut Sinn kaufte die Teile und Werke die sonst niemand haben wollte und baute mit diesen Teilen und Werken unter dem Namen Sinn Spezialuhren seine Sinn 903. In vielen waren noch die Breitling Schriftzüge vorhanden, Breitling baute zu diesem Zeitpunkt keine Navitimer und hat auch keine verkauft.

 

Die Nachfrage war enorm und die Sinn 903 ST verkauften sich sehr gut. Als die alten Teile verbraucht waren hat die Firma Sinn neue Gehäuse mit eigenem Schriftzug gefertigt. Bis heute ist die 903 St ein Klassiker und eine der meistverkauften Sinn Uhren.

 

Helmut Sinn hat die Navitimer nicht kopiert, sondern 1979 mit der Sinn 903 die Nachfolge der Old Navitimer angetreten.

SINN 903  -  VALJOUX 7740

 

Funktion:

-Handaufzug

-Chronograph 60s, 30min, 12h

-kleine Sekunde

-Nockenschaltwerk

-28800 A/h

Sinn Navitimer

 

Sinn 903 mit Rotdatum und Valjoux 7740 aus der Zeit als Helmut Sinn die Restbestände von Breitling aufgekauft hat.

 

Die ersten waren noch mit Navitimer oder sogar Breitling unter dem Sinn Logo signiert.

 

Da Helmut Sinn die Teile aber nicht die Namensrechte von Breitling erworben hatte, wurde es ihm untersagt und danach gab es die Sinn 903 nur noch mit Sinn Logo.

 

 

 

SINN Navitimer -  VALJOUX 7740

 

Funktion:

-Handaufzug

-Chronograph 60s, 30min, 12h

-kleine Sekunde

-Nockenschaltwerk

-28800 A/h